ID Massivhaus Erfahrungen

ID Massivhaus Erfahrungen

Fertighäuser erfreuen sich immer mehr und größerer Beliebtheit. Dem früher verrufenen Business wurde niedere Qualität nachgesagt, doch für offengesinnte Heimwerker besteht mit Unternehmen wie ID Massivhaus, Weberhaus oder Ähnlichen eine echte Alternative zum herkömmlichen Hausbau. Über die Jahren haben sich die Dienstleister weiterentwickelt und überzeugen nun mit tollen Angeboten.

Das Unternehmen, das nun vorgestellt wird, trägt den Namen ID Massivhaus und baut massive und individuelle Fertighäuser. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, denn die Mitarbeiter gehen auf individuelle Wünsche ein und versuchen diese bestmöglich umzusetzen. Falls die Überlegung besteht sich mit einem ID Massivhaus den Traum vom Eigenheim zu erfüllen, sollte man sich unbedingt Erfahrungsberichte durchlesen.

ID Massivhaus – Wissenswertes

Auf der offiziellen Internetseite wirbt das Unternehmen mit mehreren Punkten. Sie versprechen eine individuelle Planung, die auf ein grundlegendes Versprechen aufbaut:

  • Höchste Qualität
  • Beste Materialien
  • Kurze Bauzeit
  • Faire Preise

Die hochwertige Qualität der Häuser sind geprüft und sind kein Luxus, sondern Standard. Das Unternehmen bürgt sogar für die gute Qualität – ein seltener, doch überzeugender Service. Außerdem kann man sagen, dass das Unternehmen sich sehr gut auf die einzelnen Bedürfnisse anpasst:

Das sieht man nicht nur bei der Planung, sondern auch bei der Umsetzung. Zudem wird man auch bei der Ausstattung nicht allein gelassen und nach bestem Gewissen und Geschmack beraten. Darüber hinaus kann man das Team von ID Massivhaus zu jedem Schritt hinzubitten – egal, ob man noch bei der Idee, schon vor einem Rohbau oder anderem steht, man kann sich sicher sein, dass man bei diesem Team in den besten Händen ist.

Kundenerfahrungen von ID Massivhaus

Hausbau mit Id Massivhaus

Leider ist es sehr schwer an viele Rezensionen zu kommen, da man sich auf verschiedenen Foren durchklicken muss und das kann schnell ermüden. Nichtsdestotrotz wurden bei der Recherche einige gefunden, die hier nun exemplarisch nacherzählt werden:

Einige Berichte schwärmen von dem guten Service des Unternehmens. Vielen ist wichtig, dass der Kontakt stets gut ist und man über die einzelnen Schritte ausführlich informiert wird. Schließlich möchte man wissen, worin man sein Geld investiert. Auf dieser Linie kann ID Massivhaus also vollkommen überzeugen.

Die Kundenfreundlichkeit zeichnet sich auch durch viel Geduld aus, so erzählt es eine zufriedene Kundin. Trotz vieler Extrawünsche und schwer-umzusetzenden Plänen, hat das Team sich nicht aus dem Konzept bringen lassen. Sie blieben stets freundlich und konnten mit der Dame zusammen ein Konzept erarbeiten, mit dem sie im Endeffekt sogar noch glücklicher war.

Ein toller Extraservice besteht darin, dass man bei dem Vertrag relativ freie Hand hat. Man kann sich die Arbeit quasi teilen. Ein Beispiel spricht davon, dass man einen Bodenleger in der Familie hat, der den Boden dann anstelle des ID Massivhaus-Teams gelegt hat – so kann man Geld sparen.

Videos zu ID Massivhaus

Auf der offiziellen Internetseite findet man Links zu einem WDR-Bericht, der in Form von 6 YouTube- Videos veröffentlicht wurde. Dort kann man sich auf jeden Fall mal ein genaues Bild machen. Zusammengerechnet bedeutet das Anschauen dieser Videos einen zeitlichen Aufwand von circa 30 Minuten. Diese Zeit sollte unbedingt möglich sein. Erfahrungen sind eine wertvolle Sache, auf die man sich später berufen kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ID Massivhäuser nutzen innovative Energietechniken

Nachhaltig zu denken wird glücklicherweise immer populärer. Der Klimaschutz ist eine reale Bedrohung, den auch die Firmenchefs von ID Massivhaus ernst nehmen. Aufgrund dessen arbeiten die Teams auf energieeffiziente Ergebnisse hin. Dies wird zum Beispiel erreicht, indem sie auf die Verwendung von Öl und Gas vollends verzichten. Folgende Alternativen werden angeboten:

  • Pellets-Heizung
  • Solar-Thermie
  • Erdwärme-Pumpe
  • Luft-Wasser-Pumpe.

Die Häuser des Unternehmens tragen den Begriff „Effizienshaus“, was ein Qualitätszeichen ist. Dies ist eine gute Sache, nicht nur, da man so bei den Energiekosten sparen kann, sondern auch noch diverse Finanzierungshilfen in Anspruch nehmen kann: Es gibt zahlreiche Förderer und Befürworter von energieeffizienten Bauen.

Der Weg zum ID Massivhaus

Die ersten Schritte sind sich im Voraus Gedanken zu machen, sich zu informieren und Erfahrungsberichte zu lesen. Hat man sich nach langem Überlegen dafür entschieden ID Massivhaus zu engagieren, folgt darauf eine erste Kontaktaufnahme. Das gestaltet sich als einfach, da man den Kundenservice Werkstags von 8:00 Uhr bis 16:45 Uhr erreichen kann.

Nun wird eine Bedarfsanalyse durch eine Fachkraft erstellt, woraufhin eine Werks- und Ausstattungsbesichtigung folgt. Das bedeutet, das man sich ein bereits fertiges Haus anschauen kann, um sich all der Möglichkeiten einmal bildlich bewusst zu werden. Im nächsten Schritt werden Grundstücke besucht, woraufhin eine Entscheidung getroffen werden muss.

Nun, da man sich für einen Ort entschieden hat, folgt eine individuelle Architektenplanung, die schon Einzelheiten beinhalten und auf individuelle Bauwünsche eingehen. Der nächste Weg führt nochmals zum Ausstattungszentrum. Bei diesem Termin liegt der Fokus auf den Innenausbau und Dingen, wie der passende Boden, passenden Tapete, etc.

Nun, da jede relevante Entscheidung getroffen wurde, könne die Arbeiten beginnen. Nach wenigen Tagen steht bereits der Rohbau, was bedeutet, dass bereits ein Richtfest gefeiert werden könnte. Nach einer kurzen Zeit, die nicht genau bestimmt werden kann, wird das Haus fertiggestellt, sodass man glücklich und zufrieden in die eigenen vier Wände einziehen kann.