Schalterabdeckung für Herd

Schalterabdeckung für Herd

Wer kleine Kinder im Haushalt hat, der muss sich mit zahlreichen Sicherheitsvorkehrungen befassen, um Unfällen vorzubeugen. Die meisten Unfälle geschehen statistisch gesehen in der Küche, wo mit Hitze gearbeitet wird.

Es genügt ein Augenblick der Unaufmerksamkeit – und schon hat das Kind am Herdknopf gedreht oder gar auf die heiße Platte gefasst. Verbrennungen und Verbrühungen zählen zu den häufigsten Verletzungen bei kleinen Kindern. Eine Schalterabdeckung für den Herd kann daher sehr sinnvoll sein. Auch ein Schutzgitter für die Herdplatten ist empfehlenswert.

Herdschalterabdeckung als Kindersicherung

Wenn man vermeiden möchte, dass Kinder unbemerkt an den Herdknöpfen drehen, empfiehlt sich ein sogenannter Herdschutzknopf. Auf diese Weise können schlimme Unfälle vermieden werden. Denn nicht immer bemerken die Eltern sofort, dass das Kind sich an den Herdknöpfen zu schaffen gemacht hat. Also sollte in jedem Fall vorgebeugt werden.

Die Schalterabdeckung besteht aus hitzebeständigem Material und lässt sich leicht montieren. Für einen Erwachsenen ist die Schalterabdeckung leicht wieder zu öffnen. Kinder können die Knöpfe nicht mehr drehen. Wenn man Schalterabdeckungen bestellt, handelt es sich oftmals um Einheitsgrößen, die für die meisten Herde passen.

Anstelle von Abdeckungen können auch kindersichere Schalter montiert werden. Erwachsene können den Herd dann wie gewohnt bedienen. Ein Sicherheitsmechanismus verhindert jedoch das Einschalten durch Kinderhände.

Schalterabdeckung für Herd Empfehlungen

Sicherheitsmaßnahme auch für Erwachsene

Durch die Nutzung von Herdschutzknöpfen wird außerdem ein versehentliches Einschalten des Herdes verhindert. Dies kann auch Erwachsenen in Stresssituationen passieren. Somit wird Bränden vorgebeugt.

Demzufolge sind Herdschutzknöpfe nicht nur in einem Haushalt mit Kindern sinnvoll, auch wenn sie dort natürlich häufiger Anwendung finden. Allerdings sollte man, selbst wenn sämtliche Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind, Kinder niemals unbeaufsichtigt in der Küche spielen lassen.

Herdschutzgitter aus Edelstahl

Küchenzeile mit Edelstahlherd

Im Zusammenhang mit der Schalterabdeckung ist auch oft von einem Herdschutzgitter die Rede. Am besten kauft man beides in Kombination, um das Maximum an Sicherheit zu erzielen. Ein Herdschutzgitter verhindert, dass Kinder während der Benutzung des Herdes auf die Platte greifen oder Töpfe und Pfannen erreichen können.

Das Herdschutzgitter aus silbernem Edelstahl erfreut sich großer Beliebtheit und ist auch optisch eleganter als manche Alternativen. Die Montage gestaltet sich recht unkompliziert:

Das Herdschutzgitter wird mit zwei Schrauben an der Arbeitsplatte festgeklemmt. Bohren ist nicht nötig. Das Gitter kann bei Bedarf einfach wieder abmontiert werden, ohne Rückstände und Bohrlöcher zu hinterlassen.

Wichtige Maße

Bevor man sich einen Schutz anlegt, sollte man unbedingt Maß nehmen:

  • Die Befestigungen sind für Arbeitsplatten von 15 bis 48 mm Dicke geeignet.
  • Das Herdschutzgitter deckt einen Kochbereich von 60 cm ab.
  • Der Überstand zwischen Arbeitsplatte und Unterbau sollte mindestens 3 cm betragen.
  • Die Streben des Schutzgitters sind 6 mm dick.
  • Ein Durchgreifen von Kinderhänden wird mit 7 Längsstäben verhindert.
  • Das Schutzgitter hat eine Höhe von 15 cm.
  • Mit Seitenschutz ist es 19 cm tief.

In Kombination mit einer Schalterabdeckung hat man einen kindersicheren Küchenbereich geschaffen. Das Edelstahl-Schutzgitter ist für den Gasherd, Elektroherd sowie den Induktionsherd geeignet. Darüber hinaus ist es spülmaschinenfest. Der Hersteller beschreibt das Herdschutzgitter aus Edelstahl als stabil und robust.

Das Schutzgitter ist nicht auf den Einsatz in der Küche beschränkt. Es kann auch zur Absicherung von Regalen und Fensterbänken eingesetzt werden. Als einziges Manko ist zu nennen, dass das Herdschutzgitter ziemlich viel Platz auf der Arbeitsplatte einnimmt.

Herdschutzgitter Design Line zum Kleben

Das DesignLine Herdschutzgitter ist für alle Herdarten geeignet – egal ob Cerankochfeld, Elektroherd, Gasherd oder Induktionsherd. Außerdem überzeugt es durch sein edles Erscheinungsbild und macht daher in modernen Küchen einen guten Eindruck.

Von der Größe her passt es auf alle Herde von 57 bis 90 cm und ist einfach verstellbar. Die Seitenteile sind 25 cm lang. Die Höhe beträgt 12 cm. Durch die vordere und seitliche Blende können Unfälle zuverlässig vermieden werden. Durch abgerundete Kanten besteht auch keine Verletzungsgefahr.

Das Schutzgitter der Firma reer wird mithilfe von Klebeband befestigt. Dieses besteht aus hitze- und flammresistentem Kunststoff und Aluminium. Somit ist es auch spülmaschinenfest. Kunden raten allerdings davon ab, da sich das Aluminium im Geschirrspüler verfärben kann. Möchte man das Gitter entfernen, so funktioniert dies durch ein unkompliziertes Klicksystem.

Die besten Schalterabdeckungen

Nachfolgend werden verschiedene Schalterabdeckungen vorgestellt. Welche haben sich der größten Kundenbeliebtheit erfreut? Welche konnten im Vergleichstest überzeugen? Folgende Produkte haben sich laut Kundenmeinungen gut bewährt:

  • Herdschutzgitter mit Schalterabdeckung von reer
  • Herdschutzknopf von DreamBaby
  • Schutz für Ofen Bedienungsknöpfe von blessvt

Schalterabdeckungen verhindern ein Einschalten des Herdes durch Kinderhände sicher und effektiv. Wichtig ist es, auf hitzebeständiges Material zu achten. Darüber hinaus sollten während des Kochens niemals Hocker oder Stühle in der Nähe stehen, auf welche das Kind klettern könnte. Dann hilft auch das Schutzgitter nicht mehr.